22_logo-22.png

Über mich

 

Mein Name ist Elke Hägele und seit 10 Jahren betreibe ich mit großer Leidenschaft einen HIT-Aktivstall in Heubach. Auf unserem Hof leben momentan 21 Pferde, sieben gehören zu unserer Familie und bereichern unser Leben jeden Tag.

 

Ich bin sehr glücklich darüber, mein Hobby zum Beruf gemacht zu haben. Es begeistert mich, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Welt der Pferde näher zu bringen. Es ist mir eine Herzensangelegenheit mithilfe meiner Pferde kleinere und größere Probleme bei Menschen zu analysieren und Hilfestellung zu geben, einen geeigneten Lösungsansatz zu finden.

Um dies zu ermöglichen, habe ich verschiedene Ausbildungen absolviert. Lesen sie weiter und erfahren sie mehr über die beiden Grundpfeiler meiner Arbeit – pferdegestütztes Coaching und pferdegestützte Pädagogik.

 

 
 
Pferdegestütztes Coaching

Im Frühjahr 2020 absolvierte ich meine Ausbildung zum pferdegestützten MINDMIRROR Coach nach Franziska Müller. Hierbei fungiert das Pferd als Co-Trainer. Durch die MINDMIRROR Methode gewinnen Sie wieder Vertrauen in Ihre eigenen Fähigkeiten, Sie entwickeln mehr Lebensfreude und leben erfüllter und potenzialorientierter. Ich unterstütze Sie dabei, ihre Grenzen zu durchbrechen und voll und ganz in Ihre Kraft zu kommen.

Pferde nehmen feinste Signale und Veränderung in ihrer Umgebung wahr, sie spüren innere Prozesse (zB. die Veränderung des Muskeltonus, den Anstieg der Herzfrequenz etc.) und reagieren darauf. Sie spiegeln uns. Hinderliche Grundüberzeugungen, Glaubenssätze und energieraubende Handlungsmuster können dadurch innerhalb von wenigen Minuten aufgelöst werden. 

 

Einsatzmöglichkeiten:

- Führungskräftetraining

- Burn-out Prophylaxe

- Teambuilding

- Persönlichkeitsentwicklung im Allgemeinen

- Menschen in besonderen, belastenden Lebenssituationen

etc.

mindmirror.png
Pferdegestützte Pädagogik

Im Jahr 2019 schloss ich eine Ausbildung zur "Fachkraft für pferdegestützte Pädagogik" ab. Pferde können in der pferdegestützten Pädagogik eingesetzt werden, da sie durch ihre imposante und doch feinfühlige und freundliche Art, allen Menschen gleich entgegen treten. Sie unterscheiden und bewerten nicht. Der Fokus der Mensch-Pferd Begegnung liegt weniger auf dem Reiten sondern mehr auf dem Riechen, Fühlen, Kuscheln und Führen der Pferde. Die tiergestützte Pädagogik fördert den Menschen individuell und ganzheitlich und hat wohltuende psychische und physische Effekte. 

Einsatzmöglichkeiten:

- Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche (auch in Kleingruppen, zur Förderung der   Teamfähigkeit und sozialem Lernen.)

- Entwicklungsförderung für Kinder (zB. Sprachverstehen)

- Pferdegestützte Übungen zur Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung

- Arbeit mit psychisch und seelisch Kranken, ergänzend zur Psychotherapie (zB. Traumatherapie)

etc.

Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine E-Mail, ich freue mich auf Ihre Anfrage!

rosensteinhof-heubach@web.de

0152 02051674